http://www.kathrinhorsch.de/files/gimgs/th-14_hocker_500.jpg

ohne Titel

Video-Text-Installation

Die Schaltung einer Anzeige in einer regionalen Hamburger Zeitung (Avis) ist Ausgangspunkt. Der Text lautet: “suche für Kunstprojekt Männer und Frauen unterschiedlichen Alters für Videoaufnahmen. Gerne SMS. Rufe zurück.“Es entwickelt sich ein SMS-Kontakt zwischen den Interessenten und mir. Die Anzeige weckt eine Erwartungshaltung, die sich zwar nicht direkt zeigt, jedoch in den unterschiedlichsten Andeutungen des SMS-Kontaktes, den ich schriftlich festhalte, widerspiegelt. Einige der Leute sagen schließlich per SMS ab, mit den anderen vereinbare ich einen Termin.
Die betreffende Person kommt.
Im Aufnahmestudio erwartet sie eine gebaute Bühne mit weißem Boden und weißer Wand. Auf dieser Bühne befindet sich ein Hocker.
Ich teile der Person mit, sich für zehn Minuten auf den Hocker zu setzen, weise ihr den Platz, starte die Videokamera und verlasse den Raum.
Nach zehn Minuten komme ich zurück und stelle die Kamera ab.

Im Ausstellungsraum:
Eine Bank ist einer Videoprojektion gegenübergestellt, die ausschliesslich einen Hocker zeigt. Zu hören sind Schritte, das Öffnen und Schließen der Tür, eine Stimme, die das Geschehen ankündigt.

kurz bevor die Ferientage ihrem Ende entgegen gehen , Künstlerhaus Bremen 2007

 
http://www.kathrinhorsch.de/files/gimgs/th-14_sms-avis-zweier_530.jpg

Auf der Bank liegen 18 gebundene DIN A4- Hefte aus. Auf den einzelnen Seiten sind die festgehaltenen SMS-Kommunikationen wiedergegeben.




Ausschnitt Audiotrack ohne titel

 
http://www.kathrinhorsch.de/files/gimgs/th-14_gerd_grau_530.jpg

SMS - Kontakt Heft 1: Gerd

 
http://www.kathrinhorsch.de/files/gimgs/th-14_mario_grau_530.jpg

SMS - Kontakt Heft 2: Mario